Location Code List

Location Code List (LCL) definiert die Örtlichkeit einer Verkehrsmeldung.

Traffic Message Channel (TMC ) ist ein weitgehend automatisierter Verkehrsinformationsdienst, der die Erfassung der Verkehrslage mittels Verkehrsdetektoren ermöglicht. Verkehrsrechner-Zentralen analysieren die Detektordaten zentral und es wird automatisch eine codierte Verkehrsmeldung erzeugt.

Eine TMC-Meldung enthält in codierter Form Angaben zum Ort der Störung. Dabei werden keine Straßennamen oder Kreuzungen benannt, stattdessen wird ein Code übertragen. Für die Pflege der LCL wurde ein einheitliches Programm beschafft.

Aufgabe der Fachgruppe:

  • Pflege des Programms
  • Prüfung und Zusammenführung der LCL der Länder zu einer zertifizierungsfähigen bundeseinheitlichen LCL

FACHGRUPPE
"LOCATION CODE LIST"

ARBEITSFELD VERKEHR

Leiter: Thomas Seidel, Niedersachsen

Beteiligte Verwaltungen:
BASt, alle Länder
Fachgruppe: BASt, BY, HB, NI, NW
Fachreferat im BMVI: StB 12